2010 – Leaving again

2010 ist grade 40 Tage alt und Ideen hatte ich in letzter Zeit reichlich – allerdings auch Arbeit, so dass die meisten davon erstmal in der Ideenschublade gelandet sind. Mal schauen, wann ich dazu komme die ein oder andere auszugraben und umzusetzen, denn vorerst geht es spannend weiter :)
Neben meinen Klausuren, die am Freitag endlich vorbei sind – M.Sc. ich komme! -, und einigen Projekten an denen noch einiges zu tun ist, bin ich zur Zeit auch noch aktiv damit beschäftigt mein Visum zu bekommen. Der erste Schwall an Formularen ist raus und am 26.2. habe ich einen Termin in Berlin. Wieso Berlin? Na weil dort die amerikanischen Botschaft ist! Ich werde nämlich am 29.3. anfangen in New York City bei Sense Networks zu arbeiten, sofern ich das Visum bekomme :mrgreen: Dort bleibe ich bis Anfang September und anschließend muss dann noch eine Masterarbeit geschrieben werden, bevor auf meinem Namensschildchen endlich Master of Science steht! Wird auch Zeit!
Wie es danach weitergeht ist bisher offen. Arbeiten? Promovieren? Beides? Mal schauen. Abwarten was für Angebote so kommen und wohin es mich verschlägt.
Leider schiebt das meine sportlichen Ambitionen etwas nach hinten, aber ich nehme meine Laufschuhe mit ;)