Jahre später kommen wir zu Ruhm :)

PSDetrisHeute Morgen trudelte eine Email mit einem Link auf diesen “großen Beleg” der TU Dresden ein. Nichts ahnend habe ich ihn erstmal aufgemacht. Als ich dann den Titel Remote-Interaktionen mit Handhelds auf Großprojektionen las, war ich etwas verwirrt, bis mir ein Projekt einfiel, an dem ich mal mit Kommilitonen gebastelt habe: PSDetris!
Ab Seite 37 wird unser kleines Projekt relativ gut beschrieben, auch wenn es ein wenig Namenschaos gibt – kann der Autor ja nicht wissen. Auf einem der Bilder sieht man mich sogar bei der PSD Bank “spielen” :P

Wir haben es damit also doch noch zu ungeahntem Ruhm gebracht :mrgreen:

Deshalb hier noch mal das legendäre Promotion-Video :D

Ubiquitous Computing / PSDetris Präsentation bei der PSD-Bank

Gestern Abend war es endlich soweit. Nachdem wir letzte Woche das Projekt schon in kleinem Kreis vorgestellt haben, war gestern der offizielle Termin bei der PSD-Bank und somit der erste offizielle Lauf auf der Medien Fassade – abgesehen von ein paar vorherigen Tests ;)

PSDetris PSDetris PSDetris PSDetris
PSDetris PSDetris PSDetris PSDetris

Neben unserem Projekt PSDetris haben auch noch 4 andere Gruppen ihre Arbeiten vorgestellt. Eine Gruppe hat sich mit Lichtverschmutzung beschäftigt – übrigens das einzige iPhone Projekt, während alle anderen mit Android gearbeitet haben -, eine weitere mit dem Game of Life, eine dritte mit der Bereitstellung diverser aktueller Informationen über Münster (z.b. Parkhausauslastung, Wetter) und die Vierte mit einem Spiel, in dem man ein Labyrint durchlaufen und Hindernisse überwinden muss. Alles ziemlich coole Projekte!
Die Leute der PSD-Bank schienen auch beeindruckt von unseren Ideen, was man mit ihrem “großen Bildschirm” alles so anstellen kann und in den nächsten Wochen wird es eine Pressemitteilung geben und eventuell einen weiteren Termin, an dem dann die Projekte erneut präsentiert werden. Mal abwarten, wahrscheinlich bin ich dann eh nicht mehr da ;)

PSDetris

So, jetzt wird das Geheimnis um diesen Post gelüftet :mrgreen:

Im Wahlfach “Ubiquitous Computing” haben wir für die PSD Bank in Münster eine neue Art von Tetris entwickelt, die sich vor allem durch ihre neuartige Steuerungsmöglichkeiten und den erweiterten Multiplayer-Mode auszeichnet.
Kurz zusammengefasst: Steuern tut man den Spaß durch Bewegungen (nach rechts/links laufen bzw. um die eigene Achse drehen) und im Multiplayer können beliebig viele Leute Einfluss auf den aktuellen fallenden Stein nehmen. Dabei wird demokratisch bestimmt, was der Stein als nächstes tut. Interessant und lustig sieht es schon bei 3 Spielern aus, wie man unten in dem Video sehen kann :)

Warum grade für die PSD Bank? Nun ja, die Jungs haben eine 220m² große Medienfassade an der Außenwand und die eignet sich super um darauf zu spielen! Mitte Februar wird das ganze Premiere feiern und wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer und vor allem gutes Wetter ;)