Auf der Suche nach … Tja, wonach eigentlich? :)

So, jetzt gibt es ein paar Updates!! :)

Als erstes ist wohl zu erwähnen, dass ich mich jetzt “Master of Science” schimpfen darf :mrgreen: Genauer gesagt darf ich das schon seit dem 28.10., da war nämlich meine Verteidigung die ganz gut ausgegangen ist! Vielen, vielen Dank hier auch noch mal an Gernot, Markus, Jason, Ralf, David, Blake und alle anderen die mir geholfen und mich unterstützt haben!!! Schicke Sache :)

Außerdem schipper ich schon seit Wochen quer durch die Republik zu Vorstellungsgesprächen und es sind auch schon ein paar schicke Angebote dabei! Entscheiden konnte ich mich allerdings noch nicht. Der Plan sieht aber auch erstmal vor noch bis etwa Ende November alle Angebote unter die Lupe zu nehmen und danach dann eine Entscheidung zu treffen und nichts übers Knie zu brechen. Hätte ja auch keiner was von ;)

Nebenbei werkeln Matthias und ich noch fleißig an appazaar und werden in den nächsten Tagen mal wieder ein Update rausbringen, nachdem wir bereits vor ein paar Tagen ein Update released hatten. Es gibt wieder einiges neues auf der mobilen Seite, aber wer die App regelmäßig nutzt, müsste auch an der Recommendationqualität gespürt haben, dass sich etwas tut! Mittlerweile bin ich auch von dem HTC Magic auf ein Nexus One gewechselt und eventuell kommt bald noch was anderes :P

Ansonsten habe ich es mal wieder geschafft alle Regeln die ich mir auferlegt hatte zu brechen und nunja, ich bin trotzdem oder grade deswegen glücklich :) Ab hier wird es allerdings etwas zu privat für ein öffentliches Blog! Vielleicht gibt es bald mal das ein oder andere Bild ;)

2010 – Leaving again

2010 ist grade 40 Tage alt und Ideen hatte ich in letzter Zeit reichlich – allerdings auch Arbeit, so dass die meisten davon erstmal in der Ideenschublade gelandet sind. Mal schauen, wann ich dazu komme die ein oder andere auszugraben und umzusetzen, denn vorerst geht es spannend weiter :)
Neben meinen Klausuren, die am Freitag endlich vorbei sind – M.Sc. ich komme! -, und einigen Projekten an denen noch einiges zu tun ist, bin ich zur Zeit auch noch aktiv damit beschäftigt mein Visum zu bekommen. Der erste Schwall an Formularen ist raus und am 26.2. habe ich einen Termin in Berlin. Wieso Berlin? Na weil dort die amerikanischen Botschaft ist! Ich werde nämlich am 29.3. anfangen in New York City bei Sense Networks zu arbeiten, sofern ich das Visum bekomme :mrgreen: Dort bleibe ich bis Anfang September und anschließend muss dann noch eine Masterarbeit geschrieben werden, bevor auf meinem Namensschildchen endlich Master of Science steht! Wird auch Zeit!
Wie es danach weitergeht ist bisher offen. Arbeiten? Promovieren? Beides? Mal schauen. Abwarten was für Angebote so kommen und wohin es mich verschlägt.
Leider schiebt das meine sportlichen Ambitionen etwas nach hinten, aber ich nehme meine Laufschuhe mit ;)