QCon London & Better Presentations

It’s been a while since my last post but last weeks conference really deserves one. So, three colleagues and me went to London to attend the QCon London and to make it short: It was pretty good! Most talks I attended were really good and well, as usual, you can’t avoid to have a couple not so good ones anyway ^^ So, the main reason I’m posting here is Damian Conway’s talk Instantly better presentations. It was the best talk of all I went to, even though it had nothing to do with software development, agile or whatever. Nevertheless, I think everybody giving lectures, speeches, talks and alike should read his expose which is available on his website :)
Apart from this one, my no. 2 and 3 were both really good and amazing talks, but I can’t decide which one was better:

By the way, there are a ton of slides and more information available on the QCon Website!

Auf geht’s!

HeathrowNachdem ich am Sonntag Abend erfahren habe, dass mein ursprünglich geplanter Flug storniert wurde, musste ich am Montag Morgen umbuchen und heute eine Maschine früher nach London fliegen. Tja und da sitze ich nun seit einer guten Stunde in Heathrow im Terminal 5 und habe auch noch gute drei Zeit bis es endlich weiter nach New York geht. Geplante Ankunft dort ist etwa 20h Ortszeit – dann bin immerhin schon gute 16h auf den Beinen, an Flughäfen und in Flugzeugen bin. Anschließend kommt dann die Warterei bei der Einreise. Ralf sei danke spare ich mir immerhin eine weitere etwa anderthalb Stunden dauernde Zugfahrt und werde am JFK abgeholt :)
In den nächsten Tagen steht dann Wohnungssuche und Einleben an, bevor es am Montag bei Sense Networks losgeht. Gespannt auf das was mich erwartet bin ich auf jeden Fall reichlich :mrgreen: