Upgrade to Mountain Lion

Mountain LionA few weeks after Mountain Lion was officially released I finally upgraded yesterday. We wanted to wait for the first update to avoid all the annoying little problems that usually come up. For now mostly everything looks alright, just a few little issues came up so far. I’ll try to keep this post up to date with the things I stumble upon and the solutions that’ll hopefully come up from somewhere ;)

Stuff you got to massage a little:

  • git/svn: Locally I using git and if the repository of the project is subversion, I usually simply use git-svn. After installing Mountain Lion I realized that svn was missing, which is kind of annoying. Why would it deinstall svn? Anyway, the solution I found is to either reinstall it using homebrew or install the latest Command Line Tools (needs an Apple-Developers-Account).

Things not working:

  • GPGTools: As always, the extension for Mail does not work anymore, therefore emails can not be signed nor encrypted.

Changing my Mac’s SSD – Wow, that was easy ;)

Today, I got a bigger SSD because mine used to out of space all the time. I already opened my MacBook Pro (2011) quite some times but I never actually changed the harddrive. Therefore I checked some blog posts about how to do it and it was as easy as from what I remember from doing it with my Thinkpad, maybe even easier ;)

So I plugged it in the USB port with the nice little adapter Samsung ships it with and partitioned it with the Disk Utility which comes with your Mac OS. Afterwards I downloaded the Carbon Copy Cloner, which has a free and fully functioning 30 day trial period, started it and used it to clone my former harddriver. Finally, I installed the new one in the adequate place and that’s it.
Everything worked right away => perfect :mrgreen:

Please note that you will loose the recovery partition when doing this, so you won’t be able to use FileVault2 nor the “Find your Mac” iCloud feature!

To regain these features you have to download (AppStore) and reinstall Lion (+ all the updates afterwards).

GPG Tools / Mail für Lion

Nachdem ich vor etwa 2 Wochen mein MacBook auf Lion geupgraded habe, gibt es seit heute einen Installer der GPGTools, der mein Mail wieder um GPG Unterstützung erweitert – die vorherigen Versionen liefen leider nicht. Das ganze ist ein Pre-Release und von daher gibt es natürlich keine Garantie, dass es bei jedem funktioniert. Einen Versuch ist es aber sicherlich trotzdem wert, falls man gern verschlüsselte Emails empfangen und senden möchte :)
Downloaden kann man den Installer, wenn man auf der offiziellen GPGTools Downloadseite auf “other” klickt oder einfach hier ;)

WordPress, Lion Bugs, git und die Bayern

Nachdem mich das nette Admin-Interface schon länger darauf hinweist, dass ich doch mal mein WordPress auf Version 3.2.1 upgraden soll, habe ich das grade mal getan. Ein wenig erinnert mich das neue Interface ja an ältere Typo3 und phpMyAdmin Versionen ;)

Was gibt es sonst Neues?

Die Fußballsaison hat wieder angefangen und nach dem Debakel gegen Gladbach habe ich heute niemanden in einem Bayern Trikot gesehen. Ich glaube es war der erste Tag seitdem ich hier wohne, dass ich wirklich niemanden im Trikot gesehen habe :P

Seit etwa 2 Wochen spiele ich jetzt mit git rum, auch wenn wir eigentlich svn nutzen – git-svn ist ein guter Freund – und muss sagen, dass ich es echt schick finde, auch wenn ich hier und da schon mal vor die Wand gelaufen bin. Ein wenig googlen oder geduldiger Kollege hat mir dann allerdings immer wieder auf die Beine geholfen.

Lion ist immer noch schick, auch wenn ich mittlerweile auch selbst den ein oder anderen Haken mehr gefunden habe. Warum zum Beispiel kann man bei seiner Maus keine andere Scrollrichtung als bei dem Touchpad einstellen? Verbirgt sich da eine Logik, Steve?
FileVault2 ist schick und funktioniert bisher ohne Datenverlust – hoffentlich keine Ausnahme ;)

Mac OS X Lion – meine (ersten) Eindrücke

Seit ein paar Tagen bin ich jetzt auch auf Lion unterwegs und muss sagen, dass mir fast alles gut gefällt. Trotzdem gibt es natürlich ein paar Änderungen, die nicht so toll sind. Für die Apps die nicht mehr gehen oder Funktionen die verschwunden sind habe ich zwar großteils schon Ersatz oder Fixes gefunden, aber das ein oder andere fehlt noch.

Als erstes mal ein Hinweis für die MarcoPolo User: Chris Campbell hat die letzte Version gefixed, so dass das WiFi an- und ausschalten jetzt auch wieder funktioniert. Die gepachte Version findet man auf seinem Blog :thumbup:

Nun die schlechte Nachricht für die Freunde von Visor: Visor ist tot, also unter Lion. Zumindest habe ich es bisher nicht geschafft eine gepachte Version zu finden, die mit den Änderungen am System umgehen kann. Deshalb bin ich jetzt auf iTerm2 umgestiegen, das im wesentlichen die selben Features bietet, allerdings nicht als Plugin sondern als selbstständige App.

Für Mail gibt es derzeit noch kein funktionierendes GPG Plugin, aber das wird hoffentlich bald kommen – erfahrungsgemäß dauert sowas nicht allzu lange *hoff* ;)

Was mich vor allem stört ist, dass man nicht mehr angezeigt bekommt auf welchem Desktop/Space man sich befindet und, dass man nur noch zum nächsten Space nach links oder rechts wechseln kann und nicht mehr nach oben und unten. Ich hoffe da wird es auch bald Abhilfe in Form irgendwelcher Apps geben! Falls jemand was mitbekommt, bitte melden!!!

Das neue Scrollen finde ich ganz gut, zumindest auf dem Touchpad, da fühlt es sich an als hätte ich mein Desire in der Hand :P Sobald ich eine Maus in der Hand habe geht alles schief bzw. in die falsche Richtung. Deshalb habe ich es derzeit noch deaktiviert, mir aber fest vorgenommen mich bald wieder daran zu versuchen. Allerdings muss man sagen, dass die neuen Gesten auf meiner MagicMouse (und natürlich auch auf den Touchpad) echt praktisch sind :mrgreen:

Ansonsten wirkt das System ganz schick und rund, abgesehen von ein paar Kleinigkeiten und Bugs, die ich allerdings nur kenne weil ich darüber gelesen und sie anschließend natürlich ausprobiert habe ;)