Shutter Island

Nachdem ich hier den ein oder anderen Kinobesuch der letzten Monate unterschlagen habe, gibt es dazu heute mal wieder einen kurzen Post :)

Gestern Abend haben wir uns “Shutter Island” angeschaut. Vielleicht waren meine Erwartungen zu hoch oder ich hätte mir vorher die Inhaltsangabe auf Wikipedia durchlesen sollen. Auf jeden Fall hat er uns überhaupt nicht gefallen. Großteils fand ich ihn wirklich langweilig und vorhersehbar, halt ein Film der irgendwie mal im Hintergrund läuft. Wie auch immer, am Ende habe ich dann nur noch an “The Others gedacht (der erste Film meines Lebens bei dem ich im Kino eingeschlafen bin!) :noshake:

Shutter Island
:thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

Public Enemies

Gestern Abend waren wir im Kino in dem neuen Film mit Johnny Depp und Christian Bale: Public enemies. Ansich hat mir der Film ganz gut gefallen, auch wenn er zwischendurch etwas langatmig war. Von mir bekommt er mal zwei :thumbup: :thumbup:

Public enemies

In the action-thriller Public Enemies, acclaimed filmmaker Michael Mann directs Johnny Depp, Christian Bale and Academy Award® winner Marion Cotillard in the incredible and true story of legendary Depression-era bank robber John Dillinger (Depp)the charismatic bank robber whose lightning raids made him the number one target of J. Edgar Hoovers fledgling FBI and its top agent, Melvin Purvis (Bale), and a folk hero to much of the downtrodden public. No one could stop Dillinger. No jail could hold him. [[

Crank: High Voltage

Crank: High Voltage

:thumbup: :thumbup: :thumbup:

Am Mittwoch waren wir im Double-Feature im Cineplex Münster, um uns erst Crank und danach dann den neuen Teil Crank: High Voltage, also den zweiten Teil, anzuschauen. Die Filme liefen unter der Aktion “Echte Kerle Preview”, was letztendlich bedeutet: Es gab zwei Bier zum Preis von einem :mrgreen:
Nachdem der Andrang auf die Tickets so groß war, wurden die Vorstellungen nachträglich auch noch von Kino1 in Kino5 verlegt, damit alle Leute reinpassen. Wir hatten dummerweise vorbestellt und haben bei der Änderung des Saals dann unsere super Plätze (2. Reihe Loge) verloren und wurden in die vorletzte Reihe umgesetzt. War aber irgendwie auch egal :)
Die Stimmung war super und es waren nicht nur Frauen da, sondern auch Leute die Teil1 noch nicht gesehen haben. Bei der Ansprache des Kino-Menschen haben diese dann auch etwas komisch geguckt als er unter lautem Gelächter sagte: “Trinkt nicht zu viel, ansonsten verliert ihr den Zusammenhang im Film, falls ihr auf die Toilette müsst. Ihr wisst ja wie komplex die Handlungsstränge sind!;)
Ãœber die Story des Films werde ich hier jetzt allerdings nichts schreiben, denn die ist wie in Teil1, mal abgesehen von der Grundidee, ziemlich unwichtig. Wer Teil1 liebt wird auch Teil2 lieben! Ich bin gespannt auf Teil3 8)

:thumbup: :thumbup: :thumbup: