And the winner is…

Letzte Woche Freitag hat die FH Münster ein paar Preise vergeben und ich war dabei – yay – allerdings nicht nicht nur als Zuschauer ;)
Dank “herausragender Leistungen” wurde meine Masterarbeit mit dem Hochschulpreis 2011 ausgezeichnet und zu der Urkunde gab es auch noch das Kochbuch (^^) “Anni kocht in Münster. Werde es auf jeden Fall die Tage mal ausprobieren und gucken was Anni so in Münster kocht und ob das auch in München schmeckt :mrgreen:

Ein schickes Bild aller Ausgezeichneten gibt es natürlich auch:

Hochschulpreis 2011

Als kleines I-Tüpfelchen durfte ich als einer von 4 Preisträgern dann auch noch auf die Bühne und Fragen beantworten. Das Video davon werde ich allerdings nicht hochladen :P

Update:
Hier ist übrigens noch das Poster, welches bei der anschließenden “Ausstellung” an der Wand hing.

Mein letztes Semester

Am Montag hat mein (voraussichtlich) letztes Semester an der FH Münster im Master Informationstechnik angefangen. Wie gewöhnlich waren ein paar Optimierungen am Stundenplan notwendig, aber jetzt sieht er ganz gut aus :)

Stundenplan WS09

Auf den ersten Blick sieht das relativ entspannt aus, allerdings fehlen natürlich noch die Zeiten für die Projekte, in denen wir uns selbst organisieren müssen. Zum einen ist das das Masterprojekt, welches mit 6 Stunden angesetzt ist, und zum anderen arbeiten wir auch im Fach Ubiquitous Computing an einem größeren Prototypen, für den wir auch ein paar Stunden pro Woche einplanen.

Leider gibt es dieses Semester auch nicht soviele Tutoren und WHK-Stellen wie in den letzten Semestern. Schade eigentlich. Mal sehen wo ich jetzt noch etwas an Land ziehen kann um etwas Geld zu verdienen ;)

Update:
So, nach den ersten Wochen hat sich noch ein wenig was verändert. Hinzugekommen sind fixe Meetings und die ein oder andere Vorlesung wurde etwas verschoben. Danke dafür an die Profs :)
Außerdem habe ich ja auch noch einen neuen Job und der nimmt noch mal ~6 Stunden pro Woche in Anspruch. Vergessen habe ich auf dem Plan auch noch die ~5h pro Woche die wir in unser Masterprojekt investieren. Allerdings haben wir dafür keinen fixen Termin :mrgreen:

Kön, Wall-E & neuer Stundenplan

Das Wochenende in Kön ist rum und ich bin mal wieder in Frankreich! Also dachte ich mir, dass es mal wieder Zeit für ein kleines Statusupdate ist.

KölnKölnKölnKölnKöln

Köln war schön, danke noch mal an Timo, Patrick uns Sascha :) Wir haben uns ein wenig die Stadt angeschaut, das Schokoladenmuseum war mein Highlight :mrgreen:, und waren eigentlich die ganze Zeit unterwegs. Ich schätze, dass ich bei der nächsten Gelegenheit noch mal hinfahre und mir den Rest anschaue und dann auch das Nachtleben mehr mitnehme ;)
Zwischendurch sind wir dann noch im Kino gelandet und haben uns Wall-E angeschaut. Ein lustiger Film, den man ohne weiteres empfehlen kann :)
Die nächsten Tage werde ich jetzt also hier in Lille mit meiner Abschlussarbeit und ein wenig Ruhe vor dem Beginn des Semesters verbringen!
Nebenbei muss ich meinen Rechner auch noch fit für das Semester machen, denn da muss er wieder in den harten, produktiven Einsatz und ist keine Spielwiese für diverse Tests von Programmen mehr, zu der er in den letzten Monaten, dank Arbeitslaptops, verkommen ist :D

Meinen neuen Stundenplan habe ich auch weitesgehend fertig. Allerdings fehlen noch ~14 Stunden, die ich mit Arbeiten an der FH verbringen werde. Mal schauen wie voll es dann wird ;)

Stundenplan WS 08/09, Master IT