Sagt ‘Nein!’ zu ICQ

no icqDie meisten werden sich jetzt fragen: “Was? Wieso “Nein!” zu ICQ? Ist doch ein tolles Tool!”. Alle die das behaupten sollten sich einmal diesen Artikel durchlesen. Dort geht es um die Policy die man abnickt, sobald man sich bei ICQ registriert.
Ob man handelt oder nicht bleibt natürlich jedem selbst überlassen, aber man muss ja nicht unwissend in das eigene Verderben rennen! Zumindest gelesen haben sollte jeder ICQ-User diesen Artikel.
Zitat aus der Policy:

Sie erklären sich damit einverstanden, dass sie beim senden von jeglichem Material oder Informationen über irgendeinen der ICQ Dienstleistungen das Urheberrecht sowie jegliche weiteren eigenen Rechte an dem gesendeten Material oder der gesendeten Informationen abtreten. Sie stimmen weiterhin zu, das die ICQ Inc. bemächtigt ist, gesendetes Material und gesendete Informationen nach eigenem Ermessen auf die Arten zu nutzen, die sie als angemessen erachtet, einschließlich dem Veröffentlichen oder Verteilen des Materials.

Linksammlung

Ich habe dieses Weblog mal wieder um eine Sektion erweitert!
Und zwar gibt es jetzt eine Linksammlung in der alle möglichen Links zu vielen verschiedenen Seiten zu finden sind. Wenn ich auf eine gescheite Seite stoße werde ich diese dort auch unterbringen, die Sammlung wird also ständig erweitert!
Falls jemand noch ein paar Links hat, von denen er meint, dass diese dort unbedingt auftauchen müssten, kann er sie mir gerne per Mail zuschicken :)

Syriana & Oscar?

Syriana heisst der für einige Oscars nominierte Film mit George Clooney, den wir uns gestern angeschaut haben. Worum es geht ist schneller erzählt:
syrianaEs geht um die Verstrickung von amerikanischen Öl-Firmen, ihren Anwälten, den Politikern und den Scheichs im Mittleren Osten und wie aus einigen “normalen” Jugendlichen Selbstmordattentäter werden.

Vielleicht habe ich mir zuviel von dem Film versprochen oder ich wusste einfach schon zuviel über dieses Netz aus Lügen, Intrigen, Geheimdiensten, korrupten Politikern etc., auf jeden Fall fand ich den Film recht langweilig. Jeder der Fahrenheit 9/11 gesehen und die Zusammenhänge verstanden hat wird in Syriana nichts neues lernen.
Ich finde der Film ist eine Mischung aus Pulp Fiction (alles ist bis zum Schluss zusammenhangslos), Traffic (Politiker, Intrigen, Korruption, CIA… ) und Fahrenheit 9/11 (Dokumentation), die allerdings nicht sehr gelungen ist.
Wer sich Hoffnung auf einen spannenden und unterhaltsamen Film macht wird meiner Meinung nach enttäuscht werden. :noshake:

Rosenmontag & Optik

Vivi Rosenmontag 2006Rosenmontag ist rum und wir haben ein paar Fotos auf der Meile gemacht und diese möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten :D
Vivi hat auch noch ein paar gemacht, die sie mir die Tage per Mail schickt. Dann kommen die auch noch mit in die Galerie zum Rosenmontag!

Ausserdem habe ich mal ein wenig an dem Layout der Seite gearbeitet und werde das auch noch weiterfortführen. Ich hoffe es gefällt euch bisher :)

Back on the roads

Gestern Nachmittag war es endlich soweit! Ich habe mein neues Auto bekommen :thumbup:
Der erste Dämpfer der Freude kam allerdings recht flott:
Die Anmeldung eines Autos kostet mittlerweile 40,70€ :cuckoo: Dazu kamen dann noch die 2 Nummernschilder mit 28€ :shake: Und das alles für etwa 10min Arbeit. Da fragt man sich doch ernsthaft womit solche Preise gerechtfertigt werden.
Der nette Mann im Bürgeramt hat etwa 2min auf seiner Tastatur rumgeklimpert und danach einen neuen Fahrzeugschein ausgedruckt. Hinterher habe ich noch die beiden Plaketten (TÃœV/AU) bekommen und das war es dann auch schon. Dafür 40,70€? Die haben doch echt einen am Brett… :rant:
Wenn ich mich daran erinner, dass ich bei meinem Bravo damals 50DM inkl. Nummernschilder bezahlt habe… :cuss:
Nunja, es nutzt ja nichts. Auf jeden Fall habe ich jetzt wieder ein Auto (Bilder folgen) und mache die Straßen unsicher :D

Got one!

Es ist vollbracht! Ich habe ein neues Auto :turtle:
Und zwar einen Passat als Kombi (Bj. 7/02), 2.0l (85kw/115PS) und ein paar Extras (Sitzheizung, Anhängerkupplung, ABS, ESP, Klimaautomatik… ). Fotos kommen, sobald ich den Wagen habe (Donnerstag/Freitag) und etwas besseres Wetter ist ;)

Autosuche

Angeblich soll es ja zur Zeit total einfach sein ein passendes Auto zu finden. Sowas sagen zumindest diverse Zeitschriften etc… :whatever:
Wie Henry Ford schon sagte “Sie können bei mir jede Farbe bekomme solange es schwarz ist.”. Die Autosuche stellt sich bisher nämlich als relativ schwer dar. Nach 2 Tagen und vielen vielen Autohäusern habe ich heute dann mal einen Wagen gefunden, den ich morgen mal probefahren werde. Mal sehen was draus wird ;)

Es ist vollbracht!

MatheIch habe sie geschrieben und es war nicht allzu schlecht.
8 Aufgaben mit jeweils 2-3 Unteraufgaben. Bis auf 3-4 Unteraufgaben habe ich alles gemacht und bei diesen zumindest noch 1-2 Sätze geschrieben (Definitionen und sowas halt ;)). Es war im Ganzen eine faire Klausur, wenn auch in einem anderen Stil als die letzten. Nunja, damit konnte man ja irgendwie rechnen.
Abgefragt wurde eigentlich alles. Von recht einfachen Dingen wie der Berechnung einer Tangente von ln((1+x^2)/(2-x)) im Punkt x=1, über etwas schwierigere wie “Beweisen sie: n^3-n ist durch 6 teilbar” bis hin zu meinen geliebten Grenzwerten.
Was dabei rausgekommen ist werde ich dann irgendwann im April sehen. Datum steht nicht fest bisher.
Weiter geht es jetzt mit “Grundlagen der Informatik” und “Grundlagen der Elektrotechnik” Mitte März. Spaßige Sachen :)
Großer Dank gilt dem Matheplaneten auf dem mir (fast) immer geholfen wurde, wenn ich nicht weiterkam :D

More…

alhambraSo sah dann also der Alhambra nach dem Unfall aus.
Naja, nachdem ich heute bei 2 Ärzten, einem Anwalt, meiner Versicherung und einem Gutachter war, sieht die Welt schon wieder besser aus.
Europcar war so freundlich mir einen Seat Leon, anstelle des reservierten Polos, zu geben. Für den gleichen Preis versteht sich, denn schliesslich kann ich ja nichts dafür, wenn sie mir ein Auto reservieren, dass sie gar nicht da haben! Wenn das Wetter mal trockener werden sollte, werde ich von dem auch mal ein paar Fotos machen ;)

Da ich grade die Digicam von meinem Vater dabei habe, habe ich dann auch mal schnell Bilder von meiner neuen Wohnung in Steinfurt gemacht. Die Bilder gibt es natürlich auch in der Galerie.

Man nehme…

…einen Fiat Bravo , eine Mutter mit 5 Kindern in einem Seat Alhambra und die A1 zwischen Hamm und Münster. Wenn man ordentlich schüttelt, kommt so etwas raus:
bravo
Tjo, das war mein Sonntag. :shake:
“Spiegel sind zum schauen da.”, “Auf Autobahnen fahren andere ggf. schneller als man selbst.”, “Es gibt einen toten Winkel im Spiegel und deshalb schaut man beim ausscheren nach links über die Schulter.” – all diese Sprüche hört man in der Fahrschule. Die gute Frau war dort schon länger nicht mehr und weil sie diese Regeln nicht beachtete sieht mein Auto jetzt so aus, wie auf den Bildern in der Galerie (morgen kommen noch ein paar weitere, u.a. auch von dem Alhambra!).
Der eigentliche Hergang ist schnell erzählt. Ich fuhr links und sie in der Mitte. Ich etwas schneller als sie und sie fuhr, als ich wohl in ihrem toten Winkel war (“Ich habe sie nicht gesehen.” ), nach links rüber. “Da hätte niemand mehr etwas machen können.” sagte mir der Polizist etwas später auf dem nächsten Rastplatz. Sehr beruhigend angesichts der Tatsache, dass ich jetzt kein Auto mehr habe und es sicherlich einige Wochen dauern wird, bis ihre Versicherung zahlt und ich dann ein neues habe. Naja, ich habe ausser einem Schleudertrauma und der Rennerei morgen (Europcar, Arzt, Versicherung, Anwalt… ) nichts. Zum Glück. Auch den Kindern in ihrem Auto ist nichts passiert. Nur verbogene Bleche also.

1 49 50 51 52