Some cool articles

I came across a few nice articles / blog posts during the last days and though I should share them. So here they are and I hope you’ll enjoy them :)

Green Day’s American Idiot

Green Day's American IdiotNachdem ich jetzt ja schon 2 Monate in New York bin, hat es mich gestern das erste Mal in ein Musical verschlagen. Genauer gesagt haben wir Green Day’s American Idiot gesehen und es ist wirklich gut! Obwohl ich finde, dass $50 für die günstigsten Tickets recht happig finde, hat es sich auf jeden Fall gelohnt :)

Ein kurzer Auszug aus dem Plot (Wikipedia Post):

The musical opens on Johnny, Will and Tunny: three twenty-something friends unhappily living in suburbia (identified as Jingletown, USA) and saturated with TV ( “American Idiot” ). The three feel by their mundane lives ( “Jesus of Suburbia” ) and decide to escape. Johnny (aka Jesus of Suburbia) borrows money from his mother and buys bus tickets to the city for himself and his friends. Will, however, learns that his girlfriend Heather is pregnant and must stay with her. Johnny and Tunny depart for the city with a group of other jaded youths ( “Holiday” ). [..]

Besser statt mehr!

Grade habe ich auf DasErste.de einen interessanten Beitrag von Monitor über Wirtschaftswachstum gesehen. Darin geht es um die Frage, ob es überhaupt sinnvoll ist nicht auf Wachstum zu schauen…

“Wenn alle Menschen auf der Erde so leben würden wie die Deutschen, bräuchten wir die Ressourcen von drei Planeten.”

Den kompletten Beitrag kann man sich hier anschauen. Vielleicht bewegt es ja auch den ein oder anderen zum Umdenken :)

Versteckte Smilies in Skype

Manchmal überrascht es mich was so alles an mir vorbeigeht, vor allem wenn es sich dabei um “Features” eines Programms handelt, dass ich selbst schon seit Jahren nutze :oops:
Diesmal sind es die versteckten Smilies in Skype, von denen ich erst vor ein paar Tagen erfahren habe. Abgesehen von Flaggen für jedes Land, die in der Form (flag:KUERZEL) dargestellt werden, gibt es zur Zeit auch noch 15 weitere Smilies :mrgreen:
Hier mal eine Liste (der nötige Code wird euch eingeblendet, wenn ihr den Cursor über den jeweiligen Smily haltet!):

tmi toivo rock swear smoking poolparty myspace mooning
heidy headbang fubar finger drunk bug bandit

Eine halbe Million :)

Grade ist mir aufgefallen, dass es seit dem Start der Zählung auf diesem Blog über eine halbe Million Besucher gab! Ich weiß zwar nicht mehr, wann ich angefangen habe das zu zählen, aber das lässt sich im Archiv bestimmt irgendwo finden. Auf jeden Fall finde ich das eine stolze Zahl für ein kleines privates Blog ;)

Burnout

Beim Surfen bin ich heute auf einen interessanten Artikel über das Burnout-Syndrom (von Scott Thomas) gestoßen, der meiner Meinung nach wirklich sehr lesenswert ist.

Burnout is a psychological response to ”long-term exhaustion and diminished interest,” and may take months or years to bubble to the surface. First defined by American psychoanalyst Herbert J. Freudenberger in 1972, burnout is ”a demon born of the society and times we live in and our ongoing struggle to invest our lives with meaning.” [1] He goes on to say that burnout ”is not a condition that gets better by being ignored. Nor is it any kind of disgrace. On the contrary, it”™s a problem born of good intentions.” Another description in New York Magazine calls burnout “a problem that’s both physical and existential, an untidy conglomeration of external symptoms and personal frustrations.”

Sounds like fun, doesn”™t it?

Hier findet ihr den kompletten Artikel!

Meine Vodafone Odysee 2009 (Update #2)

Bisher hatte ich eigentlich immer Glück mit Hotlines aber diesmal hat es mich erwischt und es ist noch nicht zu Ende… Hier mal die Geschichte aus meiner Sicht:

Anfang des Jahres habe ich, im Hinblick auf das Auslaufen meines Vertrages, eine Kündigung an Vodafone/D2 geschickt. Diese wurde auch akzeptiert und ein Anruf eines Mitarbeiters in Aussicht gestellt, der sich dann mit mir über die Gründe und einen eventuellen Rückzug der Kündigung unterhalten wolle. Hörte sich erstmal ganz nett an. Wenige Tage später bekam ich dann auch einen Anruf und erstmal eine kleine Gutschrift dafür, dass ich mir den ganzen Spaß noch mal überlege (Gespräch Nr. 1). Außerdem würde sich dann in ein paar Wochen noch mal jemand bei mir melden und über den Stand der Dinge sprechen. Auch das klappte noch einwandfrei und führte zu Gespräch Nr. 2 und 3:
Mitte/Ende März hatte ich zwei mal Kontakt mit einem Mitarbeiter der Rückgewinnung und einig waren wir uns eigentlich auch: Ich behalte meine Vertragsoptionen so wie sie jetzt sind und bekomme zwei zusätzliche monatliche Rabatte. Einen, weil ich ja schon seit acht Jahren bei Vodafone bin und einen, weil ich kein neues Telefon wollte. Der Rabatt für Studenten würde bestehen bleiben. Das Ganze würde meine Grundgebühr halbieren und damit war ich einverstanden, schließlich ersparrte es mir auch einen Haufen Rennerei zu den anderen Anbietern. Eine schriftliche Bestätigung kam zwar nicht, aber an der Hotline sagte man mir, dass alles super sei, geklappt hat und ich nur noch einen neuen Nachweis erbringen müsse, dass ich noch Student bin. Also habe ich schnell ein Fax fertig gemacht und rausgeschickt. Für mich war die Geschichte damit eigentlich bis April 2011 abgeschlossen :thumbup:

Mitte April bekam ich meine erste “neue” Rechnung und mit ihr der Schock. Eine Rechnung fast doppelter Höhe meiner normalen Rechnungen :what: Also griff ich zum Telefon und rief die Hotline an. Dort wurde ich zur Rechnungsabteilung weitergeleitet und habe das mit Abstand unfreundlichste an Service erlebt, was mir je widerfahren ist…

Continue reading “Meine Vodafone Odysee 2009 (Update #2)” »

1 2 3 4 5