One year passed

Heute vor genau einem Jahr habe ich dieses Blog online gestellt und das ist doch mal ein Grund für eine kleine Zusammenfassung! Keine Angst nicht inhaltlich, das kann ja eh jeder nachlesen, aber ein paar Zahlen gibt es ja auch :D
Immerhin gab es in diesem Jahr 120 Posts von mir, auf die ihr mit 204 Comments geantwortet habt (da geht aber sicherlich noch mehr :) )
Seit dem 3.4.06 werden auch die Visits gezählt und das waren immerhin 33466 und hochgerechnet wären das etwas über 40000 Visits seit dem Launch des Blogs ;)
Soviel dazu und auf ein weiteres Jahr im Netz :prost:

Bitte lass es Hirn regnen!

Grade durchstöber ich meine üblichen Foren und stolper dabei über diesen Link. Nachdem ich den Text gelesen habe muss ich einfach mal folgende Bitte loswerden:

Petrus, bitte lass es ein wenig Hirn regnen :noshake:

Es ist einfach unglaublich was die Medien den Leuten alles auftischen. Vereinfachung damit es jeder versteht in allen Ehren, aber so? Warum setzt man nicht einmal sachkundige Journalisten an diese, zumindest zur Zeit, so heiklen Themen?

Update:
Auf tecchannel.de ist auch was dazu zu lesen.

Weihnachten Part 1

Solisto
Foto von Solisto.de

Mein erstes Weihnachtsgeschenk kam dieses Jahr etwas früher und zwar habe ich mich selbst mit einem kleinen Gerät beschenkt :D
Lange habe ich überlegt, ob es es wirklich kaufen sollte, aber da ich letzte Woche das erste Mal “Last christmas” im Radio hören musste war mir eins klar: Zur Weihnachtszeit ist es eine Tortur keine eigene Musik im Auto zu haben.
Also habe ich mir einen Solisto bestellt. Gestern kam er dann an. Natürlich konnte ich nicht warten und habe ihn eingebaut (am Rande: Das Handschuhfach in einem Passat ist leichter auszubauen als ich dachte und man etwas geschickt mit den Fingern ist, ist der Einbau ein Kinderspiel ;) ).
Jetzt bin ich endlich wieder im Club der Musikselbstbestimmer :thumbup:

He’s back!

Simon the Sorcerer1993 kam Teil 1, 1995 Teil 2 und im Februar 2007 soll Teil 3 kommen. Einer der ersten kleinen Helden wird wiederbelebt! Endlich :)
Mir hat “Simon the Sorcerer” damals viel Spaß gemacht und ich hoffe, dass der neue Teil an die alten anknüpfen kann. Neben “Monkey Island” und “Day of the Tentacle” war “Simon the Sorcerer” eines der besten Adventure, bevor dieses Genre von irgendwelchen 3D-animationsgeilen Programmierern kaputt gemacht wurde. Bleibt wirklich nur zu hoffen, dass die Entwickler den Leitspruch “Back to the roots!” eingehämmert bekommen haben und hier mehr auf Qualität, Witz und Hirnarbeit setzen :hammer:

Nach langer Suche…

…habe ich jetzt endlich einen Laptoprucksack gefunden, der meinen Ansprüchen zu genügen scheint :)

Samsonite Laptop Pillow

Dellwig in Hamm hatte ein Vorabmodell vom Samsonite Laptop Pillow bekommen und ich hatte das Glück der erste zu sein, der es haben wollte :)
Im Rucksack ist eine extra Tasche für den Laptop eingenäht, die auch extra verstärkt und mit einem Gel gepolstert ist. Das Fach, in dem die Tasche eingenäht ist, ist zusätzlich auch noch verstärkt, so dass meinem Baby darin hoffentlich nichts passiert. Für alles was man sonst noch so mitnehmen muss ist auch ausreichend Platz vorhanden und es wird kein Problem darstellen mein FH-Zeugs darin auch noch unterzubringen :)

Apfel zum Basteln

Ich habe vor ein paar Wochen einen Apple G4 bekommen, den ich mit etwas Einsatz und zusätzlicher Hardware (Festplatte und RAM) wieder zum Laufen gebracht habe. Leider habe ich allerdings kein MacOS und deshalb läuft auf ihm Debian :D

g4 g4

Ich muss gestehen, dass ich trotz der, zumindest für meine PC-Kenntnisse, etwas spärlichen Ausstattung (350Mhz, 256MB RAM, 20GB HDD :alert: ), positiv überrascht bin, was die Geschwindigkeit des kleinen Apfels angeht. Für kleinere Spielereien und zum Basteln reicht es dicke und ausserdem wollte ich immer schon einen haben :)

Respekt für Epox :)

Grad war ich bei Norman. Nachdem wir es letzte Woche nicht geschafft haben, seinen PC wieder richtig ans Laufen zu bringen, hatte er sich entschlossen aus den Restteilen von seinem aktuellen und einem älteren einen zu machen. Während es letzte Woche verdammt nach einem Festplattenfehler aussah, fiel mir beim Betrachten des Mainboards jetzt etwas anderes ins Auge:
Epox Board
Wer es nicht sofort sieht, sollte sich mal die Elkos in der Mitte anschauen. Die untere Reihe ist in Ordnung. Die obere eher nicht mehr :x Natürlich habe ich mir dann auch den Rest des Boards mal genauer angeschaut. Entscheidet selbst, Bilder gibt es hier. Erstaunlich finde ich, dass der Rechner überhaupt noch lief ;)

1 10 11 12 13