Android

Ich bin unter die Android-Entwickler gegangen!
Warum? Nun, zum einen habe ich einen neuen Nebenjob im Projekt procomo und zum anderen belege ich dieses Semester das Fach Ubiquitous Computing, das dann anschließend in den, mittlerweile 5 Fächer umfassenden, Kreis meiner Wahlfächer im Master zählt. Man muss zwar nur 3 haben, aber nunja, es gibt halt so vielen interessanten Kram den man dann noch irgendwie dazwischen einbauen möchte :)
Es ist also gut möglich, dass ich mich in Zukunft hier auch mal nebenbei ein wenig über Android auslasse und vielleicht auch den ein oder anderen Tipp geben kann. Mal sehen was da so kommt :mrgreen:

Mein letztes Semester

Am Montag hat mein (voraussichtlich) letztes Semester an der FH Münster im Master Informationstechnik angefangen. Wie gewöhnlich waren ein paar Optimierungen am Stundenplan notwendig, aber jetzt sieht er ganz gut aus :)

Stundenplan WS09

Auf den ersten Blick sieht das relativ entspannt aus, allerdings fehlen natürlich noch die Zeiten für die Projekte, in denen wir uns selbst organisieren müssen. Zum einen ist das das Masterprojekt, welches mit 6 Stunden angesetzt ist, und zum anderen arbeiten wir auch im Fach Ubiquitous Computing an einem größeren Prototypen, für den wir auch ein paar Stunden pro Woche einplanen.

Leider gibt es dieses Semester auch nicht soviele Tutoren und WHK-Stellen wie in den letzten Semestern. Schade eigentlich. Mal sehen wo ich jetzt noch etwas an Land ziehen kann um etwas Geld zu verdienen ;)

Update:
So, nach den ersten Wochen hat sich noch ein wenig was verändert. Hinzugekommen sind fixe Meetings und die ein oder andere Vorlesung wurde etwas verschoben. Danke dafür an die Profs :)
Außerdem habe ich ja auch noch einen neuen Job und der nimmt noch mal ~6 Stunden pro Woche in Anspruch. Vergessen habe ich auf dem Plan auch noch die ~5h pro Woche die wir in unser Masterprojekt investieren. Allerdings haben wir dafür keinen fixen Termin :mrgreen:

J2ME, Android und iPhone SDK im Vergleich

Im Rahmen eines Seminars meines Masters in Informationstechnik habe ich ein Paper geschrieben, in dem ich J2ME, Android und das iPhone SDK miteinander verglichen habe. Ein kurzer Auszug aus der Motivation:

Die Vielfalt an Betriebssystemen und Applikationsumgebungen auf verschiedenen mobilen Endgeräten nimmt ständig zu. Für Softwareentwickler wird es immer schwieriger festzustellen, welche Plattform die am besten geeignete ist und ob es überhaupt möglich ist, geplante Funktionen auf der gewünschten Plattform umzusetzen.
Diese Arbeit gibt als Schwerpunkt einen Einblick in die drei Umgebungen J2ME, Android und das iPhone SDK und vergleicht diese grundlegend miteinander. Daneben werden auch noch weitere Umgebungen, wie zum Beispiel das LiMo Projekt oder OpenMoko, kurz angesprochen.

Wer gerne das komplette Paper lesen möchte, kann es hier runterladen :)

1 2 3