PDFme – first release

Since I didn’t program for Android natively for a while and I needed an app that simply turned a number of pictures into a pdf file, I wrote it myself. If you want to check it out, here’s the play store link: PDFme! Hope you enjoy it ;)

PDFme

By the way, if you want to be notified for new posts, just sign up with your email address on the right :)

My newest toy :P

After my Nexus 4 kinda passed away, I was looking for a new phone and finally switch my mind about non-Google Android phones. I decided to get a Sony Xperia Z3 compact and for now I’m so happy with this phone, I can’t event remember that I used to have another one! The design is amazing. It’s pretty light. Battery lasts for 3 days (!!) while using it as much as I used my Nexus 4 (lasted ~12h). And it’s so f***ing fast, it’s a pleasure to use it :D

Xperia Z3 compact

Pocket auf dem Mac

Eine der wenigen Apps, die es seit langem schafft auf all meinen Geräten installiert zu sein ist Pocket (ehemals Read It Later). Da ich viele RSS Feeds abonniert habe und täglich diverse Links einflattern, musste ich irgendwann mal einen Weg finden die Sachen auszusortieren, die auf einen kurzen Blick lesenswert erscheinen und sie anschließend irgendwo ablegen, so dass ich sie nicht wieder vergesse. Das passierte mir nämlich immer mit Bookmarks und solchen Versuchen :oogle:
Pocket ist da echt super und es läuft auf meinen Android Handy, meinem iPad und da es im Browser läuft, natürlich auch im Prinzip überall sonst. Das schöne jetzt ist, dass es endlich auch eine App im App Store für meinen Mac gibt – und sie ist kostenlos, so wie für alle anderen Devices auch :mrgreen:

WhatsApp security … Argh!!!

A few weeks ago I had a discussion with a couple of my colleagues about WhatsApp and how they might handle their security. We talked about how they could securely identify their users (knowing that they’re never asking for a password) and created some scenarios about how someone could hack into other people’s accounts.
Now, a few weeks later, one of my colleagues sends me this article by Sam Granger and I’m seriously shocked. We also talked about that exact scenario but I would have never thought they’d be that careless about their user’s security… It’s unbelievable, but you should just read it yourself. Here’s a short quote:

As you probably already heard in recent news, 1,000,001 Apple UDID”™s were leaked. It”™s unfortunate that so many apps use UDID”™s to identify users since it”™s extremely insecure.

This brings me to WhatsApp, a free messaging service, used by millions of people. Their system runs on a modified version of XMPP (Extensible Messaging and Presence Protocol). There is nothing wrong with using XMPP, but there is a problem in how WhatsApp handle authentication.

If you installed WhatsApp on an Android device for example, your password is likely to be an inverse of your phones IMEI number with an MD5 cryptographic hash thrown on top of it (without salt).

md5(strrev(”˜your-imei-goes-here”™))

When I say Android, I don”™t exclusively mean Android. It just happens to be a different case when it comes to iOS. Windows Mobile, Blackberry etc”¦ might very well have the same password method. It actually wouldn”™t surprise me. WhatsApp on the iPhone might be using your IMEI too, or maybe UDID”™s to generate passwords, but not the exact same method. If I do find out, I will update this post.

Then comes the username. It”™s your phone number (doh).

To obtain both these values is rather simple.

Continue reading

Jahre später kommen wir zu Ruhm :)

PSDetrisHeute Morgen trudelte eine Email mit einem Link auf diesen “großen Beleg” der TU Dresden ein. Nichts ahnend habe ich ihn erstmal aufgemacht. Als ich dann den Titel Remote-Interaktionen mit Handhelds auf Großprojektionen las, war ich etwas verwirrt, bis mir ein Projekt einfiel, an dem ich mal mit Kommilitonen gebastelt habe: PSDetris!
Ab Seite 37 wird unser kleines Projekt relativ gut beschrieben, auch wenn es ein wenig Namenschaos gibt – kann der Autor ja nicht wissen. Auf einem der Bilder sieht man mich sogar bei der PSD Bank “spielen” :P

Wir haben es damit also doch noch zu ungeahntem Ruhm gebracht :mrgreen:

Deshalb hier noch mal das legendäre Promotion-Video :D

Kein ICS für das Desire HD – mein letztes HTC

Nachdem es schon viele Gerüchte und Vermutungen gab ist es seit gestern offiziell: HTC hat bestätigt, dass es für das Desire HD kein Ice Cream Sandwich von ihnen geben wird. Sehr lustig daran ist vor allem die Begründung. Hier ein Auszug:

Aufgrund der Tatsache, wie der Speicher auf dem Desire HD aufgeteilt ist und aufgrund der größeren Größe von Android 4.0 wäre es erforderlich, den Speicher des Gerätes neu zu unterteilen und die Nutzerdaten zu überschreiben, um das Update installieren zu können.

Da es wohl auch für Freiwillige keine RUU geben, bleibt der einzige Weg weiterhin das Rooten und anschließende Flashen mit Mods, wie z.B. Cyanogen. Sehr schade. Allerdings macht mir das meine Entscheidungen in Zukunft leichter: Es gibt einen Hersteller weniger in meiner Auswahl.

Meine neuen Spielzeuge :)

So, ich wollte ja noch kurz was zu meinen neuen Spielzeugen sagen :P

HTC Desire HDAlso zum einen ist das ein schickes neues Smartphone in Form eines Desire HD, welches wirklich das schickste Android-Telefon, das ich bis jetzt in den Fingern hatte. Es ist wirklich flott unterwegs und der Akku hält auch erstaunlich lange für ein Smartphone dieser Klasse ;) Mal schauen, was ich da die Tage noch so mit mache. Auf jeden Fall wollte ich es bald mal mit einem Mod versehen und schauen, ob sich das positiv auf Leistung und Batterieverbrauch auswirkt. Einige der HTC Tools darauf sind mir nämlich etwas suspekt! Dazu poste ich dann hier aber auch bestimmt wieder was :P

MacBook ProZum anderen habe ich mir einen Computer ausgesucht, den ich bisher einfach nur absolut genial zum Arbeiten finde: ein 15″ MacBook Pro der neuen Generation :mrgreen: Zwar bin ich sonst kein Apple-Fan, aber seit New York glaube ich, dass es für mich beim Arbeiten das beste ist. Bisher läuft auch alles rund und es macht wirklich viel Spaß! Vielleicht werde ich in Zukunft auch mal das ein oder andere über Mac OS X zu schreiben :D

Auf der Suche nach … Tja, wonach eigentlich? :)

So, jetzt gibt es ein paar Updates!! :)

Als erstes ist wohl zu erwähnen, dass ich mich jetzt “Master of Science” schimpfen darf :mrgreen: Genauer gesagt darf ich das schon seit dem 28.10., da war nämlich meine Verteidigung die ganz gut ausgegangen ist! Vielen, vielen Dank hier auch noch mal an Gernot, Markus, Jason, Ralf, David, Blake und alle anderen die mir geholfen und mich unterstützt haben!!! Schicke Sache :)

Außerdem schipper ich schon seit Wochen quer durch die Republik zu Vorstellungsgesprächen und es sind auch schon ein paar schicke Angebote dabei! Entscheiden konnte ich mich allerdings noch nicht. Der Plan sieht aber auch erstmal vor noch bis etwa Ende November alle Angebote unter die Lupe zu nehmen und danach dann eine Entscheidung zu treffen und nichts übers Knie zu brechen. Hätte ja auch keiner was von ;)

Nebenbei werkeln Matthias und ich noch fleißig an appazaar und werden in den nächsten Tagen mal wieder ein Update rausbringen, nachdem wir bereits vor ein paar Tagen ein Update released hatten. Es gibt wieder einiges neues auf der mobilen Seite, aber wer die App regelmäßig nutzt, müsste auch an der Recommendationqualität gespürt haben, dass sich etwas tut! Mittlerweile bin ich auch von dem HTC Magic auf ein Nexus One gewechselt und eventuell kommt bald noch was anderes :P

Ansonsten habe ich es mal wieder geschafft alle Regeln die ich mir auferlegt hatte zu brechen und nunja, ich bin trotzdem oder grade deswegen glücklich :) Ab hier wird es allerdings etwas zu privat für ein öffentliches Blog! Vielleicht gibt es bald mal das ein oder andere Bild ;)

appazaar 1.0 in the Market

After a lot of development we finally released the new version of appazaar last week and presented it on the Pervasive 2010 which was pretty successful :)
If you have any comments, critics, ideas or whatsoever please leave a comment or send us an email!

Hey there, we got some good news for you ;)

While you’ve been looking for new apps using the lastest version of appazaar, we baked a new version with a lot of improvements and integrated a lot of your feedback as well as our own ideas into it! And now, after a long time of testing, it is finally available in the Market :D

This is what the new mobile app looks like:

This are our changes in detail:
[..]

The complete post can be found here!

public static int wtf(String tag, String msg) in Android 2.2

I just found this and I love it :mrgreen:

public static int wtf (String tag, String msg)
Since: API Level 8

What a Terrible Failure: Report a condition that should never happen. The error will always be logged at level ASSERT with the call stack. Depending on system configuration, a report may be added to the DropBoxManager and/or the process may be terminated immediately with an error dialog.
Parameters
tag Used to identify the source of a log message.
msg The message you would like logged.

1 2 3