Ein Hermann zum Ende des Trainingslagers

Lange habe ich nichts mehr gepostet. Zu lange. Eigentlich ist schon einiges passiert, nur irgendwie haben es die Infos nur auf meine Facebook-Seite geschafft ;)

Heute stand auf jeden Fall mal wieder ein Wettkampf auf dem Plan. Nachdem ich mich seit Anfang des Jahres auf den IM Hamburg vorbereite, habe ich die letzten 2 Wochen im “heimischen Trainingslager” verbracht. Und wie kann man das besser beenden als mit einem schönen Lauf? Gar nicht! Also habe ich mich zum Hermannslauf angemeldet – einem 31km Traillauf (~550HM) vom Hermannsdenkmal in Detmold zur Sparrenburg nach Bielefeld. Nach einigen Berichten von Freunden und Bekannten habe ich mich lange zurückgehalten und bin bis ~KM25 – mit Ausnahme einiger bergab Passagen ;) – mit angezogener Bremse unterwegs gewesen. Dann bin ich allerdings noch mal ordentlich aufs Gas gestiegen und habe die Trails unter meinen Füßen glühen lassen :D

Insgesamt war ich nach 2:26:57h im Ziel und bin damit 57. meiner AK geworden (Strava Activity). Nicht schlecht für einen Lauf am Ende eines 2-wöchigen Trainingslagers, ohne spezielle Vorbereitung und Tapering. Gerade spiele ich mit dem Gedanken wieder zu kommen und das Gerät noch mal ausgeruht und vorbereitet mit Vollgas anzugehen. Mal sehen… :P

Übrigens, wenn Du über meine neuen Posts benachrichtigt werden möchtest, einfach rechts Deine Emailadresse eintragen und/oder meine Facebook-Seite liken :)

Leave a Reply