Ruhrpöttler Heimatgefühle: Citytrail ;)

Citytrail München - OlympiaparkDa mir beim “normalen” Laufen hin und wieder mal langweilig wird, weiche ich ab und zu mal auf Waldwege aus. Neudeutsch heißt das dann Trail Running und ist eine tolle Abwechslung :)
Heute habe ich mich mal jemand anderem angeschlossen und das erste Mal Trail Running in der Stadt -> Citytrail ausprobiert, was eine interessante Alternative darstellt und einem Gegenden zeigt, die man sonst eher nicht sieht. Dabei kam ich z.B. in den Genuß von etwas “Ruhrpöttler Heimatgefühl” beim Durchlaufen eines stillgelegten S-Bahnhofs mit Obdachlosen, Sprayern und einem “industrial” Foto-Shooting, einem Haufen Beton geformt zu leeren Teichen oder Treppen und natürlich einem deutlich besser bekannten künstlichem Berg. Es war eine wirklich coole Tour und diese Art von Stadterkundung kann ich jedem nur empfehlen. Achtet nur auf eure Schritte, auf Gleisen laufen erfordert einiges an Konzentration ;)

Hier könnt ihr euch die Runde in München aus der Nähe anschauen!

Übrigens, wenn Du über meine neuen Posts benachrichtigt werden möchtest, einfach rechts Deine Emailadresse eintragen :)

Leave a Reply