Erster Rückschlag

Geretsrieder Stadtlauf StartnummerSeit einer guten Woche laboriere ich jetzt an einer Muskelverhärtung der rechten Wade. Nachdem ich sie mir zugezogen hatte, habe ich 3 Tage mit dem Laufen pausiert. Ich war also nur ein wenig Radfahren und Schwimmen. An Tag 4 bin ich dann das erste Mal wieder zu Fuß unterwegs gewesen und nach ~4km wurden die Schmerzen schon deutlich. Die geplante Runde habe ich natürlich trotzdem beendet und bis gestern wieder pausiert. Es fühlte sich alles wieder gut an.

Gestern bin ich dann mit dem Rad zum Geretsrieder Stadtlauf gefahren. Eine perfektes Koppeltraining für Triathleten: 35km mit dem Rad hin, 10km Laufwettkampf und anschließend wieder 35km zurück. Was für ein Plan :)
Etwa bei Kilometer 3 kam dann ein immer stärker werdendes Ziehen in der Wade ins Spiel: Die Muskelverhärtung war wohl doch nicht vollständig auskuriert. Jeder Ausdauersportler kennt solche Situationen bestimmt und weiß sicher auch was ich in dem Moment tat: Zähne zusammenbeißen, etwas Tempo raus und weiterlaufen. “Das geht schon wieder weg!”
Bis Kilometer 7 ging es auch ganz gut, dort hat es mich dann allerdings zerlegt. Ein Krampf. Scheisse :doh: Im Eifer des Gefechts also kurz gestoppt und die Bordsteinkante zum Dehnen nehmen. Die letzten 3 Kilometer habe ich dann noch mal etwas Tempo rausgenommen, mir den Zielsprint mit vorher 3-mal tief Durchatmen und an etwas schönes Denken aber nicht nehmen lassen :D
Trotz allem war es ein wirklich schöner Lauf und ich komme bestimmt noch mal wieder vorbei :)
=> Hier mein Lauf bei Garmin.

Die nette Dame beim Physio-Zelt hat sich dann auch – wahrscheinlich dank meines leichten Wimmerns bei jeder Berührung der Wade – noch 5min mehr Zeit für mich genommen. Das wiederum tat wirklich gut, auch wenn ich die nächsten 5min gar nicht mehr gehen konnte. Vielen Dank an dieser Stelle :)

Den Rückweg auf dem Rad musste ich dann wegen zuviel Regen nach ~20km beenden und bin in einen Bus gestiegen. Quasi die Höchststrafe. Wahrscheinlich war es letztlich aber doch nicht so verkehrt. Zumindest kann ich heute schon wieder gehen, wenn auch mit ein wenig Schmerzen. Der Trainingsplan für die kommende Woche wird also wieder kein Laufen enthalten – gut, wahrscheinlich eine ruhige Regenerationsrunde am Wochenende ;)

Was hilft bei einer Muskelverhärtung? Pausieren, Wärme, Massieren und Dehnen.

Übrigens, wenn Du über meine neuen Posts benachrichtigt werden möchtest, einfach rechts Deine Emailadresse eintragen :)

Leave a Reply