Mietwagen

Seitdem unsere Tochter das Licht der Welt erblickt hat, mieten wir recht regelmäßig Autos, um die Großeltern zu besuchen – unser kleiner Stadtflitzer ist für solche Strecken nämlich nicht wirklich geeignet :)
Daher hatten wir in der letzten Zeit einige schöne und unschöne Überraschungen mit Hertz und Europcar und deren Autos. Hier erstmal eine kurze Liste der Autos, die wir bisher hatten:

Einen absoluten Favoriten haben wir dabei bisher nicht gefunden, aber die E-Klasse und der Mondeo liegen schon ziemlich weit vorn. Beim Mondeo sind es vor allem die Materialien im Innenraum, die mich etwas abschrecken. Die wirken nämlich etwas billig. Nun gut, es ist auch eine andere Preiskategorie als die E-Klasse. Bei dieser wiederum war eindeutig der Motor das Problem. Der ist nämlich etwas zu schwach für dieses Schiff. Ansonsten war der Wagen wirklich, wirklich überzeugend. ( :D )
Am meisten Spaß macht natürlich der BMW 323d (Limousine), aber der ist einfach viel zu klein. Ähnlich sieht es beim Tiguan aus, der sich nett fährt und spritzig wirkt, aber ebenfalls viel zu klein ist. ( :) )
Komplett durchgefallen ist trotz des riesen Platzangebots der Viano, der sich anfühlt wie eine Schrankwand. Abgesehen davon, war der Wagen total untermotorisiert und ab 140km/h war ein ruhiges Gespräch im Innenraum nicht mehr möglich. Schade ( :( )
Der Klassiker, der Golf 6 Variant, war zwar nett zu fahren und auch vom Platz her okay, aber mit einem rundum “okay” gewinnt man eben keinen Blumentopf ( :/ ) Ähnliches gilt für den Hyundai, der mich trotzdem sehr positiv überrascht hat und den ich über dem Golf ansiedeln würde ( :) )

Was die Mieterei ansich angeht, gibt es natürlich auch die ein oder andere Geschichte zu erzählen. Zum Beispiel, dass man durchaus einen Passat Kombi buchen (Bemerkung bei der Buchung: Es wird viel Platz benötigt!) und dann einen Tiguan bekommt. Das wird einem dann von Europcar auch als Upgrade verkauft… :oogle: Immerhin hatten sie am Ende ein Einsehen und haben den Tiguan gegen den Golf getauscht.
Interessant ist auch, was unterschiedliche Menschen unter “sauber” und “vollgetankt” bei einem Auto verstehen, das sie vermieten wollen. Bei Hertz hat auch das schon 2 mal eine kurze Diskussion ausgelöst :poke:
Wie dem auch sei, solche Geschichten gehören wohl einfach dazu und am Ende wurde, bis auf bei dem Viano, auch jedes Mal das Problem gelöst!

Sofern es die Zeit hergibt, werde ich in Zukunft mal ein paar Bilder von unseren Mietwagen machen und etwas ausführlicher dazu schreiben ;)