Memorial Day Weekend

Am Montag war Memorial Day und ich hatte frei! Außerdem sind wir (Sense Networks) auch noch mit dem umgezogen sind, so dass wir Dienstag – abgesehen von einem kurzen Besuch im neuen Büro – auch noch frei hatten. Es war also ein laaanges Wochenende mit wirklich gutem Wetter, denn das ist hier seit Wochen einfach nur spitze! Konstante Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad Celsius und alle paar Tage mal ein kurzes Gewitter zur Erfrischung :)
Das mussten wir natürlich ausnutzen und waren im Prospect Park, Brunchen bei Yaffa, am Strand, auf einer Roof-Top-Graduation-Party einer Freundin und haben eine Food on Foot-Tour gemacht – letzteres war mein erstes Geburtstagsgeschenk und man kann es gut weiterempfehlen!
Sehr überrascht haben mich vor allem die Strände, denn dort sieht es mal überhaupt nicht nach New York, sondern eher nach einer kleinen Küstenstadt in Florida oder Californien aus! Leider haben wir vergessen davon Bilder zu machen, aber beim nächsten Mal werde ich das nachholen :)
Dummerweise viel eines der Gewitter auf Sonntag Abend, als wir grade am Strand saßen und gegrillt haben. Die Bushaltestelle war etwa 2km weit weg und somit haben wir die 2h Rückfahrt mit Bus und Subway – normalerweise dauert es nur ~1h, aber es gab einige Zwischenfälle… – dann klitschnass und frierend – es leben die Klimaanlagen – verbracht. Trotzdem war es ein tolles Wochenende bei dem es an nichts gemangelt hat, abgesehen von Schlaf :mrgreen:

One comment

Leave a Reply