Kick-Ass

Es ist zwar schon etwas her, aber ich wollte ja ein paar Sachen nachholen :)
Letzte Woche Dienstag waren wir in Münster in der Sneak Preview und es wurde Kick-Ass gezeigt. Ein wenig gehört hatte ich von dem Film ja schon, aber da er erst Mitte April rauskommt und als Blockbuster gehandelt wird, haben wir natürlich nicht damit gerechnet. Allerdings lief die Vorstellung auch unter Aufsicht und es waren ständig Leute mit Nachtsichtgeräten unterwegs :mrgreen:

Kick-Ass
:thumbup::thumbup::thumbup:

Von dem Film möchte ich aber eigentlich nicht viel verraten, den muss man einfach gesehen haben. Ich fand ihn auf jeden Fall ziemlich geil :mrgreen:

New York – Here I am :)

So, nachdem ich die ersten 2 Nächte bei einem Freund geschlafen habe, bin ich grade eben das erste Mal in dem Bett und der Wohnung aufgewacht, die ich bis September mein zu Hause nennen werde :mrgreen:
Bei der Suche auf craigslist hatte ich richtig viel Glück und habe gleich am Mittwoch Abend eine 4er-WG im East Village an der Grenze zu SoHo gefunden, die meinen Vorstellungen ziemlich gut entspricht. Von hier sind es auch nur ~12 Blocks bis zum Büro, so dass ich mir wohl auch ein Fahrrad besorgen werde! Gestern bin ich dann “umgezogen” und es muss noch einiges erledigt werden, bis es am Montag mit der Arbeit losgeht. Arbeitsbeginn ist übrigens immer so zwischen 9.30 und 10h ;) Bei Sense Networks war ich gestern auch schon zu Besuch und habe die meisten kurz kennengelernt. Alle waren sehr nett und ich schätze es wird mir viel Spaß machen dort zu arbeiten, auch wenn es so aussieht, als dass ich wohl an Macs sitzen werde ;)

Zimmer
Es sieht etwas kleiner aus als es ist :)

Achja und gestern im Supermarkt habe ich auch endlich mal Spam live gesehen :mrgreen:

Spam

Auf geht’s!

HeathrowNachdem ich am Sonntag Abend erfahren habe, dass mein ursprünglich geplanter Flug storniert wurde, musste ich am Montag Morgen umbuchen und heute eine Maschine früher nach London fliegen. Tja und da sitze ich nun seit einer guten Stunde in Heathrow im Terminal 5 und habe auch noch gute drei Zeit bis es endlich weiter nach New York geht. Geplante Ankunft dort ist etwa 20h Ortszeit – dann bin immerhin schon gute 16h auf den Beinen, an Flughäfen und in Flugzeugen bin. Anschließend kommt dann die Warterei bei der Einreise. Ralf sei danke spare ich mir immerhin eine weitere etwa anderthalb Stunden dauernde Zugfahrt und werde am JFK abgeholt :)
In den nächsten Tagen steht dann Wohnungssuche und Einleben an, bevor es am Montag bei Sense Networks losgeht. Gespannt auf das was mich erwartet bin ich auf jeden Fall reichlich :mrgreen:

Bald geht es los :) & Reminder

Wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, habe ich zur Zeit viel zu organisieren (Formalitäten 95% done, Umzug ist fertig) und einen Haufen anderer Sachen zu tun, denn schließlich geht es am Dienstag endlich Richtung New York :mrgreen: Dementsprechend wenig komme ich grade dazu mich hier um das Blog zu kümmern. Eigentlich wollte ich in der Zwischenzeit Einträge über Sherlock Holmes ( :thumbup: ), Männer die auf Ziegen starren und Kick-Ass ( :thumbup: ) geschrieben haben. Außerdem gibt es ein paar Neuigkeiten über appazaar und noch ein wenig anderen Kram den ich loswerden wollte, wie zum Beispiel das BGH Urteil zur Vorratsdatenspeicherung wollte. Mal schauen wann in den nächsten Tagen ich dazu komme. Vielleicht Dienstag am Flughafen, während ich auf meinen British Airways Flieger warte, wobei ich immer noch inständig hoffe, dass am Dienstag alles halbwegs gut läuft und ich nicht außerplanmäßig irgendwo übernachten muss :D
Ich missbrauche also diesen Post mal als Reminder für mich selbst und verspreche die Posts nachzuholen! Aus New York gibt es dann sowieso reichlich und ich werde wohl auch öfter meine Kamera mitnehmen und ein paar Bilder schießen ;)

Shutter Island

Nachdem ich hier den ein oder anderen Kinobesuch der letzten Monate unterschlagen habe, gibt es dazu heute mal wieder einen kurzen Post :)

Gestern Abend haben wir uns “Shutter Island” angeschaut. Vielleicht waren meine Erwartungen zu hoch oder ich hätte mir vorher die Inhaltsangabe auf Wikipedia durchlesen sollen. Auf jeden Fall hat er uns überhaupt nicht gefallen. Großteils fand ich ihn wirklich langweilig und vorhersehbar, halt ein Film der irgendwie mal im Hintergrund läuft. Wie auch immer, am Ende habe ich dann nur noch an “The Others gedacht (der erste Film meines Lebens bei dem ich im Kino eingeschlafen bin!) :noshake:

Shutter Island
:thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

(Passat, Schrank, Sofa)--

Am Samstag war es mein Passat und heute habe ich mich auch von meiner Couch, die ich immerhin vor etwa 15 Jahren bekommen habe, und meinem schönen Käfer-Schrank getrennt. Während der Passat allerdings noch mein Portemonai gefüllt hat, wandert der Rest auf den Sperrmüll. Es ist ein komisches Gefühl das alles abzugeben bzw. wegzuschmeißen. Auf der einen Seite tut es weh, aber auf der anderen ist es ja nur der nächste (logische) Schritt – das klassische lachende und weinende Auge :)