T60 & WLP

Vor ziemlich genau 2 Jahren habe ich mir ein Thinkpad T60 gekauft. Nachdem mir heute beim Kompilieren in einer virtuellen Maschine gkrellm erzählt hat, dass meine CPU es auf stolze 95°C und die GPU sogar auf 99°C – ich glaube die Anzeige kann nicht mehr ;) – geschafft haben, dachte ich mir, dass das auf Dauer wohl eher nicht so gut ist. Also habe ich etwas geforscht und bin über einige Beiträge gestolpert die von qualitativ schlechter Wärmeleitpaste (WLP) auf der CPU und GPU gesprochen haben. Also habe ich meinen heiß geliebten Laptop genommen und quasi eine Operation am Herzen vorgenommen.

T60 inside
freigelegte CPU, noch mit alter Paste

Zum Glück hat alles super funktioniert und die Temperaturen liegen jetzt wieder in einem guten Rahmen :mrgreen:

Leave a Reply