Tag 2, 3 und 4

Die ersten zwei “echten” Tage hier verliefen sehr ähnlich. Wir haben uns mit den anderen Internationals und einigen Mitarbeitern und Studenten am International Office getroffen und 1000 Sachen gemacht! Eine weitere Fahrt zu Walmart (wir müssen übrigens nochmal hin) und eine Fahrt nach State College eingeschlossen. Gestern Abend waren wir dann alle noch zum Abendessen bei XY (Sorry, I forgot the name :? ) eingeladen und es gab Paella. War lecker :P
Heute war dann Orientation Day für uns und ein paar Hochschulwechsler und Quereinsteiger. Ausserdem sind sämtliche Studenten des Colleges wiedergekommen und dementsprechend war natürlich einiges los :mrgreen:
Mein Mitbewohner Sean scheint ein ziemlich cooler und netter Typ zu sein. Mal abwarten ob wir auch in ein paar Tagen noch so gut miteinander auskommen, immerhin teilen wir uns etwa 14m² Wohnfläche!
Zwischen dem ganzen Trouble wurden wir dann noch genötigt uns einen Facebook-Account anzulegen, denn ohne den geht hier wohl gar nichts :mrgreen:

Leave a Reply