Bachelor -> done :)

Gestern war (endlich) der große Tag. Trotz oder vielleicht auch gerade wegen einer Menge Adrenalin lief alles super. Nach Aussagen der Anwesenden war mir meine Nervosität nicht anzumerken und es gab ausschließlich positive Rückmeldungen auf die Präsentation und die Arbeit :mrgreen:
Auch der Pressevertreter der FH war als Zuschauer da und hat später folgenden Artikel auf der FH-Seite veröffentlicht:

Artikel über Bachelorarbeit

Damit bin ich jetzt offiziell ein “Bachelor of Science“. Weiter geht es jetzt mit dem “Master of Science“, in dem ich ja schon seit Anfang Oktober studiere :)

Die Neuerungen (u.a. GPS-gestützte Haltestellenauswahl) in moFahr werden dann bald veröffentlicht :)

Update
Letzteres wurde heute übrigens auch in den Lokalnachrichten des WDR gesendet und auch im Teletext waren dazu Informationen zu finden!

In den Westfälischen Nachrichten ist am 1.12. auch ein Artikel ( “Im Bus per Handy navigieren” ) über das Projekt und meine Abschlussarbeit erschienen, welcher am 2.12. auch in der Druckausgabe war ;)

Weitere Artikel zu dem Thema:
Busfahrgäste der RLG profitieren von der Innovation der Fachhochschule Münsterdorf!nfo.de (HSK)
Per Handy zur nächsten HaltestelleWestfälische Nachrichten

Amsterdam

AmsterdamAmsterdamAmsterdam

Letztes Wochenende hat es mich bzw uns nach Amsterdam verschlagen. Zwar waren wir nur über das Wochenende da, allerdings mit jemandem der dort lebt und dementsprechend viel haben wir gesehen. Vor allem auch viel von dem, was man als Touri sonst eher nicht sieht. Natürlich haben wir uns aber auch die bekannteren Teile angeschaut ;)
Gefallen hat es mir sehr gut. Vor allem bei Nacht sind die Kanäle wunderschön. Wenn dann auch noch auf den Straßen und Autos etwas Schnee liegt, kommt direkt Weihnachtsstimmung auf!
Leider war das Wochenende viel zu kurz, aber es gibt ja ein paar Fotos als Erinnerung :mrgreen:
Lustig war auch das Wetter, das zwischen Sonnenschein bei etwa 10°C und Regen, Hagel, Schnee bei -2°C schwankte – halbstündlich…

Zoo und so

Zoo MSGestern war ich im münsteraner Allwetterzoo und Ich glaube das war das erste Mal seit etwa 15 Jahren ;)
Trotz des grauen Himmels war es ein lustiger Nachmittag. Die Highlights waren eine Gorillaschlägerei beim Futter, die Delphinshow und die Seehundshow. Allerdings war auch die Ausstellung über Fledermäuse und Flughunde ganz interessant. Leider ist von den Bildern keines gut geworden, aber man kann sich ja mal folgendes vorstellen:
Man schaut im Dunkeln an die Decke, erkennt aber nicht wirklich etwas. Was man allerdings erkennt ist, dass sich alles bewegt :mrgreen:
Zoo MSWo ich das jetzt grade so schreibe, fällt mir auf, dass irgendwie der ganze Park ziemlich interessant war und ich wahrscheinlich einen zwei Seiten langen Post darüber schreiben könnte. Das lasse ich aber mal lieber und gebe lieber den Tipp selbst mal hinzugehen ;)

Am Samstag waren Andree und Sylvia, die auch in Juniata waren, hier zu Besuch und wir sind ein wenig durch Münster gelaufen und waren dann später noch ein wenig was trinken. War nett die beiden mal wieder zu sehen und es ruft eine Menge schöner Erinnerungen wach :)
Die Fotos die da so gemacht wurden habe ich leider noch nicht, aber sie kommen!

Nächste Woche Mittwoch steht mein Kolloquium an. Bin mal gespannt wie es wird. Die Präsentation selbst habe ich jetzt fertig und auch der “Showcase” funktioniert. Bleibt nur abzuwarten, ob mein Prof und der Zweitprüfer es auch gut finden :)